Mittwoch, 18. Dezember 2013

Bethioua

Beim Surfen im "World Wide Web" bin ich auf diesen originellen Pullischnitt gestoßen. Nach dem Ausdruck habe ich festgestellt, dass sich damit wunderbar einige Stoffreste verwerten lassen. So sind hier gleich mehrere Bethioua-Shirts in der Größe 86 entstanden.
Der Schnitt ist einfach und schnell zu nähen, alle Nähte passen ohne großes Hin- und Herstecken perfekt aufeinander und man kann sowohl Jersey als auch Sweat verarbeiten. Für den Halsausschnitt wurde Stretchjersey (6x30cm inkl. 0,7cm Nahtzugabe) verwendet.
Als Hingucker habe ich noch Jerseypaspeln eingearbeitet. Nach dieser Anleitung von Herzekleid hat es sofort geklappt.
Eine kleine Änderung habe ich beim Schnitt jedoch vorgenommen: Vorder- und Rückenteil habe ich unten etwas verlängert und bei der Monster- und roten Prinzessinenvariante den unteren Bogensaum am Rückenteil verkleinert.






Das Beste an diesem tollen Schnitt ist jedoch, dass man ihn hier kostenlos herunterladen kann. Mittlerweile gibt es den Schnitt sogar in den Größen 86 bis 110.
Übrigens, angezogen sieht es dann so aus:



Diese Pullis verlinke ich jetzt hier und hier.

Kommentare:

  1. Die sind ja genial geworden! Vor allem der mit den Monstern ist der Knaller! Danke fürs Zeigen und Verlinken.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!! Wie genial wunderschön!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin total begeistert von deinen Shirt´s. hab deinen Blog soeben entdeckt, würde mich gern als leser eintragen um nix zu verpassen, weiß aber nicht wo.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keine Ahnung, wie das Verfolgen von Blogs funktioniert. So weit bin ich in die Materie "Blog" noch nicht eingestiegen. Vielleicht liest das hier ja jemand, der uns weiterhelfen kann.... LG Nikola

      Löschen