Dienstag, 11. März 2014

Antonia

In den letzten Tagen sind hier zwei Antonia-Shirts von "farbenmix" in der Größe 86/92 entstanden. Übereinander getragen sehen sie ziemlich cool aus.
Die Ärmellänge habe ich beibehalten, die Ärmelbreite jedoch um ca. 1 cm verbreitert. Da das Shirt extrem kurz ausfällt, habe ich den unteren Saum um ca. 4,5 cm verlängert (unter Beibehaltung des Hüftumfanges).
Einzeln sehen die Shirts so aus:
Weil der Ausschnitt des Langarmshirts so weit ist (obwohl mit Nahtzugabe genäht) und jeder Body am Hals herausschaut, ist noch ein Regenbogenbody mit geknöpftem Ausschnitt von Schnabelina entstanden.
Bei diesem habe ich jedoch den Halsausschnitt extrem vergrößert. Damit man am Hals keinen Druckknopf sieht, habe ich verdeckte Druckknöpfe mit der Hand eingenäht. Das ist zwar ziemlich zeitaufwendig, sieht aber viel schöner aus und ist auch noch viel günstiger.

Mit dieser Kombi schaue ich jetzt beim Creadienstag vorbei und hier passt diese Kombi eigentlich auch ganz gut hin;) 

Kommentare:

  1. Lila, die neue Lieblingsfarbe meiner Tochter :) Sehr tolle Antonias hast Du da gezaubert.
    LG!

    AntwortenLöschen
  2. Süß! Und echt coole Stöffchen!
    Wie hast du denn die roten Autos am Bund gemacht? Hast du eine Stickmaschine? Oder kann das deine neue Nähmaschine?
    Lg Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das kann meine neue Nähmaschine;)
      Ich habe mich bewusst gegen eine Stickmaschine entschieden. Applizieren ist viel cooler.
      Apropos Applizieren, magst Du am Donnerstag zum Nähtreff ins Müze (Thema: Pimp my shirt) kommen? LG Nikola
      LG NIkola

      Löschen