Dienstag, 22. April 2014

Made4BOYS AprilChallenge



Auf dem letzten Stoffmarkt habe ich schöne Jungenstoffe gekauft. Wirklich toll fand mein Sohn diese allerdings nicht. Begeisterung sieht jedenfalls anders aus. Momentan müssen die Stoffe entweder orange sein oder ein Piratenmuster enthalten. Da ich persönlich die Farbe Orange nicht so gerne mag, bleiben nur noch Piratenmotive übrig. 
Beim Buntspecht (Dawanda) habe ich einen coolen Piratenjersey entdeckt und sofort bestellt. Entstanden ist daraus ein Pepe-Shirt in der Größe 110/116. Schon bei der Zusammenstellung der Stoffe fand ich das Shirt fade, es fehlte einfach noch irgendetwas. Da bin ich auf diese kostenlose BoySkull - Datei von "bienvenido colorido" gestoßen. Das Problem war nur, dass ich weder Stickmaschine noch Plotter besitze. Also habe ich die pdf-Datei einfach ausgedruckt und das Bild mit der Nähmaschine appliziert. 
Da ich vergessen habe, das Bild seitenverkehrt auszudrucken, ist die Applikation verkehrt herum auf dem T-Shirt (Anfängerfehler;)) gelandet.

Über Ostern hat mir mein Mann ein wenig den Rücken frei gehalten und ich konnte mich beim zweiten Pepe-T-Shirt mal wieder so richtig an der Nähmaschine austoben. Auch dieses Shirt habe ich am Ärmel mit einem Totenkopf aufgepeppt.

Für aufwändige, feine Applikationen verwende ich Applikationsvlies von Freudenberg. Dieses kann man auf den Stoff kleben und auch wieder mit kaltem Wasser auswaschen. So lässt sich das Vlies wieder restlos entfernen (funktioniert auch wunderbar für Zierstiche auf Jersey), was bei ausreißbarem Vlies bei so kleinen Applikationsstücken nicht immer der Fall ist. Leider ist das oben genannte Klebevlies sehr teuer (teurer als der Stoff!).
So sah das Shirt vor dem endgültigen Zusammennähen aus:


Tragebilder gibt es natürlich auch noch:


Da meinem Sohn in der Schule der Turnbeutel abhanden gekommen und in der Fundgrube nur noch der Beutel mit den Schuhen aufgetaucht ist (die selbstgenähte Raketenhose war leider weg), musste noch eine neue Turnhose her. 
             

Diese Hose nach dem Schnitt Moira, ebenfalls mit einem Skull gepimpt, geht ab wie eine Rakete;)



Diese drei Teile wandern jetzt zur Made4Boys AprilChallenge (ich hoffe doch, dass auch applizierte Skulls teilnehmen dürfen):

Anhang: 
Jetzt habe ich beim Surfen im www doch festgestellt, dass wieder Creadienstag ist;)
Da stelle ich doch schnell noch mein neues Lieblings-T-Shirt rein...



Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja alles super aus. Ich habe auch weder Plotter noch Stickmaschine und freu mich grade über die Idee den "Boys Skull" zu applizieren. Wo finde ich denn das PDF dazu? Ich finde nur die Stickdatei.
    Schonmal Danke für Deine Hilfe.
    Carmen (normalerweise stille MItleserin)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carmen,
    Du musst die Stickdatei herunterladen, die pdf-Datei öffnen, mit "Snipping-Tool" ausschneiden und dann ausdrucken. Du kannst natürlich auch die Datei mit Pauspapier am Bildschirm durchpausen;)
    LG Nikola

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sind aber tolle Teile für deinen Sohn geworden!! Vor allem die aufwendige Applikation ist ja der Hammer!!! Wahnsinn, welch eine Arbeit!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Boah, du warst aber fleißig! Die Klamotten sind alle toll geworden, am Besten gefällt mir das dunkelblaue Shirt mit der Mega-Appli.
    Den Trick mit dem Applikationsvlies kannte ich auch noch nicht. (Zum Nähnerd ist's noch ein weiter Weg! ;-)
    Dein Kind sieht so groß aus auf dem Foto. Ist er gewachsen?
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Schiff und Krakenapplikation ist ja GENIAL!!! Toll geworden.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. P.S. Du machst sooo tolle Sachen, kann man deinem Blog gar nicht folgen? Ich finde nichts zum anklicken!! :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ich ja gerne einrichten, habe nur gar keine Ahnung, wie man das macht;(

      Löschen
  7. JA, APPLIZIERTE SKULLS DÜRFEN AUCH TEILNEHMEN - noch dazu so gelungene Exemplare wie die deinigen!!!! Ich bin begeistert! Tolle Sachen!!!!
    Danke auch fürs Zeigen, wie du es gemacht hast... GLG, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. wow! das ist ja eine hammerstarke kollektion! wirklich ganz, ganz toll!!! ich freu mich, dass du dabei bist :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  9. Die Krake und das Schiff.....HAMMER!!! Schön das es noch jemanden gibt der sich auch die Mühe macht und Applikationen zaubert, ganz ohne Stickmaschine oder Plotter.
    Hut ab!

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  10. Ist das schön! Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit und Geduld, dieses Shirt würde meinem Großen auch gefallen. Der Oberkracher!
    Ich bin gerade über mada4boys auf deinen Blog geraten und habe ein wenig gestöbert.
    Vielleicht hast du ja Lust, auch einmal bei unserem monatlichen DREIERLEI mitzumachen?
    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die Krake und das Schiff ist echt super toll geworden. Dankeschön für deinen Kommentar zu meinem Post!
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Wow, tolle Krakenmonsterapplikation! (:D langes Wort)
    LG

    AntwortenLöschen