Dienstag, 27. Mai 2014

Hosen

Meine Tochter besitzt einen ziemlich prall gefüllten Kleiderschrank. Trotzdem gibt es da ein Problem: Die Oberteile sind bunt, die meisten Hosen ebenfalls. Da passt meistens nichts zusammen.
Für dieses Problem habe ich jetzt Abhilfe geschaffen. Nach diesem Schnitt habe ich noch drei weitere unifarbene Hosen genäht.

Die beiden Jeanshosen haben einen Stretchanteil und bieten daher eine sehr hohe Beinfreiheit;)


 Mit diesem spontan geschriebenen Post schaue ich jetzt mal beim Creadienstag vorbei.

Kommentare:

  1. Wow du bist ja einen fleißige Nähfee! Die Hosen sind super geworden. Der Schnitt gefällt mir sehr sehr gut. Muss ich mir merken!
    Deine genähten Sachen sind alle immer sooo schön *neid*. Das mit dem Klamotten Nähen muss ich unbedingt noch üben, will auch so tolle Dinge zaubern wie du!
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, richtig tolle Hosen. Weißt du noch, woher du den tollen roten Stoff hast?
    Gruß Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina,
      den roten Stoff habe ich auf dem Stoffmarkt gekauft. Beim letzten Stoffmarkt wollte ich noch einen Coupon nachkaufen, da gab es den Stoff schon nicht mehr....leider.
      LG Nikola

      Löschen