Dienstag, 6. Oktober 2015

Die erste Herbstkombi

Ich war fleißig und habe schon ganz viele Herbstteilchen genäht. Nur mit dem Fotografieren komme ich nicht hinterher. Heute zeige ich die erste Herbstkombi für meine Tochter, sie lässt sich im Gegensatz zu meinem Sohn nämlich noch gerne und freiwillig fotografieren. 





Meine Tochter füttert liebend gerne die Enten im See...


..dieses Mal hat sie sich jedoch dafür entschieden, das Brot selber zu essen.


Weiter geht es mit dem Laufrad...


...zum Spielplatz.


Die Hose habe ich aus Jeansstoff von Hilco genäht. Der Stoff ist etwas glänzend und wirkt dadurch ziemlich edel. Da ich im Nähwahn war, habe ich gleich den ganzen Stoff vernäht und zwei Hosen produziert. Der Schnitt ist wieder mein eigener.



Das Jäckchen ist nach dem Schnitt Bandito genäht. Da sich beim Nähen herausgestellt hat, dass der Sommersweat zu dünn für eine Jacke ist, habe ich sie von innen mit grünem Jersey gefüttert. 
Für meinen Sohn habe ich natürlich auch so eine coole Jacke genäht, nur hat der grüne Stoff nicht mehr gereicht, deshalb gab es für ihn eine graue Variante.



verlinkt mit: Creadienstag, Meitlisache, Kiddikram

Kommentare:

  1. 2 wirklich verdammt coole Jacken - richtig schön und tolle Farbkombis. Und die Hosen sind natürlich auch sehr schick!

    Liebe Grüße und Dir einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Stoff haben sich meine Kinder ausgesucht, die beiden haben wirklich einen guten Geschmack...grins!!!
      LG Nikola

      Löschen
  2. Das sind ja tolle Jacken geworden! Ich bewundere immer alle, die das mit den Reißverschlüssen so perfekt hinkriegen. ;-) Richtig gut!
    Viele Grüße,
    Catharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es einen kleinen Trick: Jacke wie einen Pulli zusammennähen und erst dann die Mitte im Vorderteil mit Schneiderkreide markieren. Jetzt rechts und links der Markierung Style-fix aufkleben, der Jersey darf dabei allerdings nicht gedehnt werden. Erst jetzt wird das Vorderteil in der Mitte auseinandergeschnitten. So kann ganz problemlos der Reißverschluss festgeklebt werden...;-)
      Viel Spaß beim Ausprobieren!
      LG Nikola

      Löschen
  3. Deine Jacken sind wirklich toll geworden. Ich finde gar nicht schlimm, dass die Jacken unterschiedliches Futter haben, so kann man sie schon besser auseinander halten. Deine Hosen finde ich auch klasse.
    Liebe Grüße
    Ylvie

    AntwortenLöschen