Dienstag, 1. November 2016

Bulli-Pulli

Manchmal entdecke ich Stoffe, bei denen ich sofort weiß, was ich daraus nähen möchte. So erging es mir auch mit diesem Bulli-Stoff von Stenzo. Ein Zoe-Shirt mit Applikation, welche ich HIER kostenlos im Internet entdeckt hatte, sollte es werden. Den Bullistoff wollte ich für die Raglanärmel verwenden. Dummerweise hat mir mein Sohn einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ihm hat das Muster überhaupt nicht gefallen. Lange lag der Stoff unangetastet im Regal, bis er nicht mehr für Raglanärmel gereicht hat. 


Wie schön, dass ich noch eine Tochter mit gutem Geschmack habe. Ihr haben die Busse auf Anhieb gefallen.


Während ich also Stoffreste für die Applikation ausgesucht habe, hat meine Tochter mit meiner Knopfsammlung gespielt. Da bin ich auf die Idee gekommen, die Applikation mit Blumenknöpfen aufzupeppen.


Eine gefühlte Ewigkeit habe ich allerdings dafür benötigt, aus einem blauen Sweatrest die Schnittmusterteile auszuschneiden. Immer wieder musste ich die Bögen auf dem Stoff hin- und herschieben, bis es gepasst hat. Aus den allerletzten Stofffetzen konnte ich noch die Innentaschen ausschneiden. Das nennt man optimale Stoffverwertung.


Fertig ist das Outfit für die Geburtstagsfeier einer Freundin, welche unter dem Motto "Peace, Love und Happyness" steht.


Da habe ich mir doch während der Entstehungsphase des Geheimlings von Allerleikind einen überkreuzten Kragen gewünscht. Heike erfüllt diesen Wunsch und was mache ich??? Ich habe alle anderen Varianten genäht. Dabei gefällt mir diese überkreuzte Kapuze ziemlich gut.


Bei diesem Geheimling sind alle Kanten mit der gleichen Farbe und Breite versäubert.


Hier sieht man den Grund, weshalb der Pulli auf den Bildern schon so fleckig aussieht: Straßenmalkreide! 


Wer jetzt wissen möchte, welche Stoffe meinem neunjährigen Sohn gefallen, der muss sich noch bis zum nächsten Post gedulden. Einen kleinen Einblick gewährt jedoch schon das obere Foto.


verlinkt mit: Creadienstag, Nähfrosch

Kommentare:

  1. Wow, was für ein toller Bulli-Pulli. Wir haben auch einen Bulli, aber bisher hat er es nur auf eine Mütze geschafft...
    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Der Bulli-Pulli sieht super aus!
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli ist ja so süüüüß, echt perfekt für die Geburtstagsfeier der Freundin!;-) ;-) ;-) Bin schon gespannt, was der Rest der Familie tragen wird! :-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Aww, ist das ein süßer Pulli geworden!
    Wie schön, dass der Stoff deiner Tochter so gut gefallen hat, dass er jetzt doch noch seine Bestimmung gefunden hat.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen