Dienstag, 24. April 2018

Bermudas, Transferfolien und Applikationen

Momentan herrscht hier im Süden Deutschlands hochsommerliches Wetter, obwohl gerade erst der Frühling begonnen hat. Wir haben die Winterstiefel direkt gegen Sandalen eingetauscht. Auch die kurzen Hosen sind wieder im Einsatz. So auch diese Bermudas aus der Knippie Spezial 2012. Das Schnittmuster war noch nicht ganz ausgefeilt, wie ich beim ersten Nähen feststellen musste. In diesem Post (Klick) habe ich über die missglückten Hosentaschen berichtet. 


Bei dieser Version habe ich deshalb die Hosenbeine etwas verlängert und die seitlichen Taschen tiefer angenäht. So kann mein Sohn auch seine vorderen Hosentaschen benutzen. Auch die Hosenlänge gefällt mir bei dieser Bermudas besser.


Zur Hose trägt mein Sohn ein Shirt nach dem Schnittmuster Pepe mit einem selbst gestalteten Bild seines neuen Mountainbikes, welches ich mit Hilfe einer Transferfolie eines Diskounters aufgebügelt habe. 


Zur Qualität dieser Bügelfolien werde ich vielleicht später noch einmal berichten. Nur eines kann ich sagen, nichts hält besser als eine Applikation aus Stoff.


Da ist nur das Problem, für einen Fünftklässer das richtige Motiv zu finden. Surfer scheinen gerade noch zu gehen. 


Diesen Geheimling mit coolen Surfbrettern zieht mein Sohn jedenfalls an, ohne ihn peinlich zu finden. Mal schauen, wie lange noch...


Den Bermudas-Hosenschnitt werde ich auf alle Fälle noch einmal nähen, wieder aus dünnem Baumwoll-Popeline, da dieser so schön fällt und nach dem Waschen schnell wieder trocknet. Den Stoff dafür habe ich heute beim örtlichen Stoffhändler erworben.




verlinkt mit: Creadienstag, Kiddikram


Kommentare:

  1. WAHNSINN! Was für tolle Kombis! Respekt! Die Hose ist einfach nur toll! So lange liegt hier schon ein entsprechender Schnitt und wartet auf Beachtung.Die Hose ist sooo komplex und noch drücke ich mich - vom RV mal ganz abgesehen..... Aber wenn ich Dein Ergebnis so sehe motivierrt es schon! Die Shirts sind auch richtig, richtig toll! Würde meinen Kids definitiv gefallen! Kein WUnder, dass Dein Sohn sich darin wohlfühlt! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach es doch wie ich: Reißverschluss weglassen, Fakeeingriff einnähen und ein Bündchen mit Gummiband drannähen. Das geht schnell und ist bequem. LG Nikola

      Löschen
  2. Die Hose ist der Hammer! Und die Applikation finde ich auch schön. Sieht auch ganz schön fummelig aus.
    Ein tolles Outfit :)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Die Bermudas finde ich megatoll, Respekt, echt! Die sehen sowas von perfekt aus! Das mit den Motiven für Fünftklässler ist so ne Sache. Mein Viertklässler ist auch schon sehr wählerisch. Ich bin gespannt, was da noch so auf mich zukommt... das Shirt gefällt mir jedenfalls auch sehr!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nikola
    Die Bermudas ist ja mal toll geworden!!!
    Ich drücke mich ja sehr gern um solche aufwendigen Schnitte.
    Die Frage, welches Motiv gerade noch so geht, haben wir hier auch schon in der 2ten Klasse :) und langsam verzweifle ich dran.
    Wie nicht anders zu erwarten, hast du eine wundervolle Kombi raus gehauen.
    Ganz liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool. Hose, Shirts - Alles. Gefällt mir echt gut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Hose sieht wirklich klasse aus! Meine Jungs würden die vielen Taschen lieben. Bis jetzt musste ich allerdings noch nicht viele kurze Hosen nähen, da ich immer einen Stapel löchrige Hosen zum kürzen hier hatte. Mal sehen ob sich das bald mal ändert.

    AntwortenLöschen